Virtuelle Landtagstour

 

Jusos im Mühlenkreis

 

SPD Minden-Lübbecke

 

NRWSPD - Die Fraktion

 

VeranstaltungenDLRG feiert 100-Jähriges

Am Sonntag feierte die DLRG an der Mindener Schachtschleuse ein Familienfest im Rahmen ihres 100-Jährigen Bestehens und den Startschuss eines Bootsstaffellaufes, der über 100-Tage gehen wird und in der Landeshauptstadt Düsseldorf zu Ende gegen wird. Auch dort wird es ein großes Familienfest geben.

Inge Howe (MdL) und Steffen Kampeter (MdB) schickten das DLRG-Rettungsholzboot "Tausendfüßler" und 22 Beibote auf die Strecke in Richtung Düsseldorf. Das Boot stamd aus dem Jahre 1962 und wird auf seine Fahrt alle Flüsse und Kanäle abfahren.

Veröffentlicht am 08.04.2013

 

VeranstaltungenFür eine zukunftsfähige Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes und ein modernes Wasserstraßenmanagement

Die Bundesregierung verfolgt weiterhin Ihr Ziel, die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes radikal umzustrukturieren. Dieses Vorhaben ist bei den Ländern, den Kommunen, den Industrie- und Handelskammern, Verbänden und Gewerkschaften auf Vorbehalte und teilweise massive Kritik gestoßen.

Die Region Minden-Lübbecke ist von diesem Reformvorhaben gleich doppelt betroffen: Die Änderungen beim WSA gefährdet Arbeitsplätze, die Abstufung der Mittelweser gleich die Zukunftsfähigkeit der ganzen Wirtschaftsregion.

Über die Auswirkungen dieser Vorhaben und die Position der SPD zu der Reform möchten wir mit Ihnen diskutieren. Dazu hat Inge Howe (MdL) den Berichterstatter Binnenschifffahrt der SPD Bundestagsfraktion Gustav Herzog (MdB) nach Minden eingeladen.

Gerne begrüßen wir Sie dazu am

Montag, den 25. Februar 2013 um 15:00 Uhr
im Hotel Holiday Inn, Lindenstraße 52, 32423 Minden 

Damit wir planen können, benötigen wir eine Anmeldung unter den folgenden Kontaktmöglichkeiten:

Per Mail: hartmut.stickan@landtag.nrw.de 
Per Telefon: 0571-5050532
Per Fax: 0571 5050550

 

Veröffentlicht am 28.01.2013

 

VeranstaltungenHannelore Kraft am 20.04.2012 in Lübbecke

Hannelore Kraft tritt bei der Landtagswahl am 13. Mai als Spitzenkandidatin der SPD an, um Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen zu bleiben.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Einsatz vor Ort“ stellt sie sich und ihr „Programm für ein starkes und gerechtes Nordrhein-Westfalen“ nach Minden und Bad Oeynhausen auch in Lübbecke vor.

Dabei sein werden auch die örtlichen Landtagskandidaten der SPD, Inge Howe und Ernst-Wilhelm Rahe.

Die öffentliche Veranstaltung in der Stadthalle Lübbecke, Bohlenstraße 29,
am Freitag, 20. April,
beginnt um 19.30 Uhr (Einlass ist ab 19 Uhr.

Veröffentlicht am 14.04.2012

 

VeranstaltungenMit starken Kandidaten in die Wahlen

Ewi Rahe & Inge Howe mit Achim Post (Foto: Jens Vogel)

Am vergangenen Freitag fanden sich die Delegierten für die Wahlkreisdelegiertenkonferenz der SPD Minden-Lübbecke im Ständesaal des Mindener Preußenmuseums ein.

Eigentlich sollte dort die politische Nominierung von Achim Post für die Bundestagswahl 2013 stattfinden, aber dann überschlugen sich die Ereignisse in der Landeshauptstadt Düsseldorf und plötzlich stehen Neuwahlen des Landtages an, so wurde kurzerhand auch die politische Nominierung für die Landtagswahlkandidaten auf die Tagesordnung gesetzt. Inge Howe und Ernst-Wilhelm Rahe hatten bereits vor einigen Tagen ihre Bereitschaft erklärt, für den kommenden Landtag zu kandidieren. 

Veröffentlicht am 26.03.2012

 

VeranstaltungenDie Dichtheitsprüfung in NRW - Gesetzliche Regeln und kommunale Praxis

Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

Aus "erster Hand" wollen wir uns vom zuständigen Referat des Minsteriums die Gesetzeslage zur Dichtigkeitsprüfung erläutern lassen und mit ihm grundsätzliche sowie konkrete praktische Fragen / Lösungen der kommunalen Umsetzung erörtern.

Dazu begrüßt die SGK Minden-Lübbecke Herrn Ministerialrat Dr. Viktor Mertsch aus dem Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW.

Die SGK Minden-Lübbecke lädt dazu alle Mitglieder der SGK Minden-Lübbecke, Mitglieder der Ratsfraktionen und Kreistagsfraktion, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kommunalverwaltungen und interessierte Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein.

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 18.00 Uhr
Waldhotel Morhoff
Forststrasse 1, 32469 Petershagen - Heisterholz

Anmeldungen bitte bis zum 07.10.2011 per Mail an: ulrich.pock@spd.de bzw. per Fax an: 0571/5050550

Veröffentlicht am 03.10.2011

 

VeranstaltungenJunge Leute erleben WDR-Rundfunkrat live

Mehr als 70 junge Menschen sind der Einladung der Mitglieder des WDR-Rundfunkrats zur Teilnahme an einer Sitzung des Rundfunkrats nach Köln-Bocklemünd gefolgt. Inge Howe als Mitglied des Rundfunkrates hatte Micha Heitkamp aus Hille dazu eingeladen.

„Wir wollen und werden einen Weg finden, diesen sehr sachorientierten und äußerst fruchtbaren Dialog mit jungen Menschen fortzuführen. Dazu haben uns heute viele und auch neue kreative Ideen und innovative Anregungen erreicht, mit denen wir uns intensiv auseinandersetzen werden. Fortsetzung folgt“, erklärte Ruth Hieronymi, die Vorsitzende des WDR-Rundfunkrats.

Veröffentlicht am 16.09.2011

 

Veranstaltungen"Wie können wir den Rechtsfrieden in unserer Gesellschaft sichern und Gerechtigkeit durchsetzen?"

Foto: NW

"Wie können wir den Rechtsfrieden in unserer Gesellschaft sichern und Gerechtigkeit durchsetzen?", unter diesem Motto fand im Sielhof Werste die zweite Diskussionsveranstaltung des "Forum Wiehengespräche" der SPD Bad Oeynhausen und Hille statt.

Als prominenter Referent konnte der nordrhein-westfälische Jusitzminister Thomas Kutschaty (SPD) gewonnen werden, der in seinen Referat einen Einblick in die aktuelle justizpolitische Debatte des Landes NRW gab.

Für den Jusitzminister ist es wichtig, dass alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit bekommen Zugang zum Rechtssystem zu bekomme, ohne Blick auf dem Geldbeutel zu werfen und erteilte Überlegungen die Prozesskostenhilfe zu streichen eine Absage.  „Die unabhängige Justiz in Deutschland ist ein hohes Rechtsgut“, erklärte Kutschaty und diese gelte es zu bewahren. Deutschland nimmt dabei eine Vorreiterrolle ein, so der Minister. 

Veröffentlicht am 01.06.2011